iMac 2018: was wir sehen wollen

0
16

Was könnte Apple haben sich dieses Jahr für den iMac?

iMac 2018

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass wir sehen, eine neue Apple iMac im Jahr 2018, und mit diesem Jahr wird das 20-jährige Jubiläum der legendären Maschine, konnten wir noch einige schöne überraschungen von Apple zur feier dieses Meilensteins?

Wie üblich, Apple hält seine Karten ziemlich nah an seine Brust, so dass wir don ‘ T haben eine riesige Menge an Informationen im moment, aber wir haben gesammelt, alle die Gerüchte, die wir gehört haben, so weit zu helfen, uns darüber spekulieren, was ein iMac 2018 mit sich bringen kann.

Wir werden auch festgelegt, was wir wollen, um zu sehen, vom iMac bis 2018, basierend auf unserem know-how und aktuellen trends.

Cut to the chase

  • Was ist es? Eine neue version von apples all-in-one-iMac
  • Wann ist es aus? Vielleicht im Juni oder August 2018
  • Was wird es Kosten? Wahrscheinlich um den Preis des bisherigen Modells

iMac 2018 release-Datum

Wir haben noch nicht gehört, irgendwelche konkreten Gerüchte über das release-Datum der iMac 2018, also bis wir das tun, wir haben noch ein bisschen Rätselraten.

Der iMac 2017 update offenbart wurde, am 5. Juni 2017 auf der Apple WWDC (World Wide Developer ‘ s Conference) keynote, so gibt es eine chance, dass Apple die Nutzung der WWDC 2018 zu verkünden ein update.

Wenn Apple plant etwas besonderes zu tun, um anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der iMac, dann einen release-Termin im August möglich sein könnte – da wird es genau 20 Jahre seit der Markteinführung der original.

iMac 2018

iMac 2018 Preis

Nochmal, es gibt nicht viel zu gehen, jetzt, was der Preis für eine 2018 iMac sein könnte. Hoffentlich wird der Preis nicht verirren zu viel von der letztjährigen Modelle, es sei denn, es geht um einige wirklich große upgrades, wenn es um die Komponenten.

Der Basis-Preis von der letztjährigen iMac ist $1,099 (£1,049, AU$1,599), so würden wir zu einem ähnlichen Preis mit dem iMac 2018. Natürlich, der iMac kommt in verschiedenen Konfigurationen (und Preise), um Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Mit dem high-end iMac Pro beginnen bei $4,999 (£4,899, AU$7,299), können wir uns vorstellen, einen iMac 2018 kostet zwischen US $1.000 (£1,000, AU$1,500) und $2.500 (£2,000, AU$3,000).

iMac 2018: was wir sehen wollen

Während wir nicht wissen, zu viel über das, was die iMac-2018 Aussehen wird, wir haben viele Ideen, was wir gerne sehen würden in eine neue version der all-in-one. Lesen Sie weiter für unsere Vorschläge ist, dass der iMac 2018 der beste iMac immer.

iMac 2018

Feiern Sie das 20-jährige Jubiläum in der Art

Für alle gadget, die seit 20 Jahren im Geschäft ist ein großes Geschäft, so würden wir gerne sehen, Apple etwas besonderes zum Jubiläum in diesem Jahr für das iMac.

Apple veröffentlicht spezielle Versionen seiner hardware zu markieren Meilensteine vor, wie den Twentieth Anniversary Macintosh, die veröffentlicht wurde im Jahr 1997 auf Marke Apple 20sten Geburtstag.

Mit dem iMac so geliebten, und sein design sind so ikonisch, eine spezielle version des iMac 2018, würdigte seine Vergangenheit könnte ein großer hit mit Apple-fans und-Sammler.

Ein überarbeitetes design

Während wir lieben den look des iMac, ist es eine Art hatte das gleiche design für die letzten 10 Jahre, also 2018 könnte ein tolles Jahr für die Anpassung des Aussehen. Das konnte bedeuten, dass eine minor revision, wie abnehmen der Körper noch weiter, oder etwas drastischer.

Gerüchte über einen iMac-redesign wurden wirbelnden, da ein post auf Reddit, anscheinend durch ein ‘Foxconn-Insider», der für die Firma arbeitete, baut die Geräte für Apple, behauptete, es würde ein update für den iMac und dessen Peripherie.

Farbe-Weise, das Aluminium-design des iMac hat ein Grundnahrungsmittel seit 2007, so dass wir würde nicht dagegen, sehen, eine andere Farbe-option mit der iMac-2018 – vielleicht eine Space Gray-version, wie der iMac Pro?

iMac 2018

Nehmen Sie inspiration aus dem iMac Pro

Der iMac Pro ist ein fantastisches Gerät, und während es ist definitiv ein Produkt richtet sich an ein völlig anderes Publikum als der iMac 2018 sein wird, gibt es ein paar Dinge, die standard-iMac integrieren konnten von seiner teureren Geschwister.

Zum Beispiel, entfernen Sie die Festplatte, und das festhalten an nur-solid-state-Laufwerke, wäre es mit Apple, um den iMac 2018 noch schlanker – aber auch die der Maschine eine anständige Geschwindigkeit zu steigern.

Die iMac-Pro bietet auch einige clever-cooling-Technologie zu helfen, reduzieren Sie die Hitze der Komponenten, wieder, so dass für eine dünnere design, ohne lauten Lüfter, und wir würden gerne sehen, dass in dem iMac 2018 als gut.

Oh, und haben wir schon erwähnt, wir würden wirklich gerne sehen, eine Space Gray iMac?

iMac 2018

Nehmen Sie inspiration aus dem MacBook und dem iPhone

Während wir bekommen Ideen, die von anderen Apple-Geräten, es gibt ein paar Dinge, die wir würde gerne sehen, von den iPhone-und MacBook erscheinen in der iMac-2018.

Zum Beispiel, wie cool wäre es, wenn die Touch-Bar von bestimmten MacBooks stellte sich bis auf eine überarbeitete iMac-Tastatur? Diese touch-sensitive Tasten wäre eine tolle Ergänzung.

Auch waren wir sehr beeindruckt von der Face ID Technologie des iPhone X, so dass, wenn Apple ist das denken des Upgrades die FaceTime-Kamera auf dem iMac 2018, würden wir gerne sehen, diese mit einbezogen, so könnten wir die Erschließung unserer neuen iMac mit nur einem Blick.

Verstärkt specs

Wir würden gerne sehen, dass der iMac 2018 toting einige der neuesten und besten Komponenten, wenn es der Welt offenbart.

Während wir würde gerne sehen, dass der iMac 2018, mindestens die entry-level-version, der mit einem der neuesten Intel quad-core-Prozessoren, wenn der iMac mit Intel — Kaffee-See-CPUs, wir können sogar sehen, einen iMac 2018 mit einem sechs-core-Prozessor, das wäre die all-in-one einen richtigen Schub, wenn es um multitasking.

Grafik-klug, der iMac könnte-stick mit AMD-Vega-Grafik-Karten, und wenn Apple geht für einen der neuesten AMD-Karte, oder sogar eine, die erst noch veröffentlicht werden, dann ist der iMac 2018 könnte einige ernsthafte grafische Koteletts.

Daumen drücken, wir sehen einige – oder alle – dieser Vorhersagen zum tragen kommen später in diesem Jahr.

  • Dies sind die besten Macs, die 2018 zu bieten hat, so weit