Nvidia Turing-next-gen-Grafikkarten könnte enthüllt werden im nächsten Monat

0
10

Ganz die Wende der Ereignisse

Nvidia Turing

Bis jetzt haben wir schon erwartet Volta der name von NVIDIAs nächste generation Grafikkarten, aber die 11-Serie werden könnten, benannt nach einem anderen berühmten Physiker.

Laut Reuters, Nvidia ‘ s neue gaming-chip mit dem Codenamen Turing und enthüllt werden im nächsten Monat. Abgesehen davon, dass das winzige bit der Informationen, die Veröffentlichung nicht, dann fügen Sie weitere details in Ihrem Bericht, so nehmen Sie es mit einem Körnchen Salz.

Das sagte der Nachrichtenagentur Reuters hat die klassisch-eine verlässliche Quelle mit umfangreichen verbindungen in der business-Welt.

Der neue code-name kommt auf der Rückseite der einige aktuelle Gerüchte aufgegriffen, die von Wccftech, die vorgeschlagen, dass Nvidia bereitet eine nächste GPU-generation namens ‘Ampere’. Der Bericht weist darauf hin, dass Nvidia die aktuellen GP102 Pascal-chip ersetzt werden könnte durch einen neuen GA104 Ampere-Architektur.

Beide Berichte verweisen auf eine Ankündigung im März, verlassen die Games Developer Conference oder Nvidia die eigene GPU-Technologie-Konferenz, die die wahrscheinlichsten Orte für solche offenbaren. Mittlerweile, Verfügbarkeit auf dem Markt für Ampere wurde gemunkelt April, so konnten wir haben neue Grafikkarten in unseren Händen, bevor lang.

Natürlich, das führt zu der Frage, was ist Volta? Basierend auf dem, was wir wissen, und die Teile, die bereits auf dem Markt verfügbar, einschließlich der Titan V und Tesla-V100 – es scheint Volta ist so konzipiert, wie ein AI-und HPC (high performance computing) Architektur. Dann Ampere -, Turing-oder was auch immer Nvidia letztendlich entscheidet als ein code-name, wird bestimmt für gaming.

  • Hier ist alles, was Sie wissen müssen über Ryzen 2. generation