Philips TV-range 2019: alles, was Sie brauchen, um zu wissen, OLED+ zu ‘The One’

0
12

Philips-TVs hatte eine stellare 2018, Förderung des Unternehmens Ambilight-Linie mit hochwertigen LCDs und eines der besten OLED-Fernseher, die wir je gesehen haben, die Philips OLED — + 903. Konfrontiert harten Wettbewerb in diesem Jahr von der Panasonic GZ2000 und LG ‘ s barmy Rollbar TV, wird Philips haben genug zu locken, mit seinen 2019 reichen, wie es aussieht, zu behaupten, seine Vorreiter-position unter den pack?

Für diejenigen, die nach einem guten Angebot, anstatt der neuesten Version von Philips’ älteren sets neigen dazu, sich einige große Rabatte über Amazon Prime Day und dem Black Friday. Jedoch, es gibt noch viel zu aufgeregt über das in seiner neuen und eingehenden sets – und vieles mehr von Philips’ Ambilight-Technologie, die auf die Wände rund um den Fernseher mit Farben und Farben zeigte auf dem Bildschirm.

Unnötig ist? Sicher. Aber es ist sicherlich atmosphärisch.

Philips entschied sich für Ihre eigene internationale Leistungsschau am Anfang des Jahres, eher als nehmen Sie Teil an der CES 2018 – wahrscheinlich, weil eine Firma namens Funai technisch besitzt seine Lizenz in Nordamerika – aber das bedeutet, dass wir sah ein gutes Stück von den Philips-2019-TV-Bereich von Anfang an. Der nächste Schritt wird sein, seine Sommer-releases und präsentiert auf der IFA 2019 im Herbst.

Lesen Sie weiter für alle details auf der Philips-2019-TV-Bereich so weit. Wir warten immer noch auf die Preisgestaltung und die Verfügbarkeit des sets enthüllt zurück im Januar, und Angaben über die, die noch nicht angekündigt – aber werden wir aktualisieren diese Anleitung sobald wir mehr hören.

Philips 2019-TV-Technologie

Während die gerne von LG, Samsung, Sony und Vizio haben sich verdoppelt nach unten auf third-party-Inhalte-support für die in diesem Jahr die TV-Reihe mit neu erworbenen Kompatibilität mit Apple-AirPlay-2 und HomeKit smart home-standards, Philips ist die Fokussierung auf das Kerngeschäft Bild-und Tonqualität für Ihren 2019 reichen.

Während die Mehrheit der Unternehmen top-Flug smart TVs werden mit Android TV und voice-control-Unterstützung für Google Assistant und Amazon Alexa, es ist mit der Dritten generation P5 Pro Bildprozessor, wo es die größten änderungen.

Bevor wir zu, dass, obwohl, einige Schlüssel-Spezifikationen zu beachten: fast die Gesamtheit der Philips 2019 line-up unterstützt alle gängigen HDR-Formate (HDR10+, HLG und Dolby Vision), als auch mit Unterstützung für Dolby Atmos overhead-surround-standards (down-mixed für die onboard-Lautsprecher).

Philip P5-Prozessor (Bild-Kredit: TechRadar)

Philips’ neue P5 der Dritten generation Prozessor gehen über seine Vorgänger in einer Reihe von wichtigen Arten. Die Perfekte Natürliche Realität tool wird zur Verbesserung der Haut-Töne, eine überarbeitete Detailverbesserung optimiert seine Detail-meter zu entfernen, gezackte Kanten auf über-verarbeitet SD hochskaliert Bilder, eine Verbesserte Digitale Rauschunterdrückung gewährleisten «Moskito» — Verzerrung nicht auftreten, vorwiegend im detail-schwere-footage – in anderen Worten, Sie werden in der Lage sein zu sehen, die Bäume für das Holz.

HDR-Qualität werden verbessert, auch die Gewährleistung, dass die dunklen Szenen sind nicht nur dunkel, sondern voller Details in den Schatten, auch. Ebenso werden Sie sehen, weniger Farbe-clipping in hellen Szenen – ein Sommer-sky behält seine Blaue Farbtöne eher als ein verwaschen weißer Lichtblitz.

Philips hat auf seiner first-party-audio-Systeme, die Stärkung der mid-range-und der Verbreiterung der Klangbühne für seine 2019 Modelle, um besser zu nutzen Sie die neue Unterstützung für Dolby Atmos-mixes. Aber sein, mit dem Philips LCD-8804, wo Sie sind wahrscheinlich zu wollen, zu hören – es nimmt ein Blatt aus der letztjährigen Philips-OLED — + 903 Bildschirm und darunter eine Bowers und Wilkins soundbar. Dazu später mehr.

  • Beste TV-2019: die Fernseher sollten Sie kaufen?
  • Am besten soundbars 2019: welche soundbar mit ihm zu gehen?

Philips 2019 4K-OLED-TVs

Während wir erwarten einen wahren Nachfolger der Philips-OLED — + 903, wir freuen uns auf mehr Zeit mit dem Philips OLED-854 und OLED-804 — Bildschirme. Identisch abgesehen von stand-Unterschiede (854 zentral montiert, das andere mit einem paar Beine) diese 4K-Bildschirmen verfügbar sein wird in 55-und 65-Zoll-Größen.

Bild-Kredit: TechRadar

Sie sind sehr ähnlich wie im letzten Jahr die Philips OLED — + 903, außer mit einem Schlüssel Unterlassung – es fehlt die beeindruckende Bowers und Wilkins sound system, entscheiden sich für ein Philips-eigenen build statt. Mit Android TV, die Arbeit mit Alexa und Google Assistant und mit allen vier HDMI-ports HDR-bereit, diese Ambilight Bildschirme werden solche sein, die zu beobachten für diejenigen, die top-notch-OLED-visuals.

Für einen tieferen Blick auf diese Bildschirme, Lesen Sie unsere Hände auf: Philips OLED-804 / OLED 854 abgeben.

Philips 2019 4K LCD-LED-TVs

Obwohl OLED-TVs haben sich Philips’ Showstopper, die Mehrheit seiner range noch aus der LCD-TVs. Obwohl LCD-fehlen können, die den Reichtum einer gut abgestimmten OLED-TV ist, sollte Sie nicht verachten, die in Ihrem eigenen Recht – Philips hat schon einige stellare Arbeit nicht nur in der Bild-Anteile, aber auch mit audio, Dank einer Partnerschaft mit Bowers und Wilkins.

Erste bis dann, der Philips 8804 – eine der vielversprechendsten LCD-Bildschirme, die wir in eine Weile gesehen habe. Es ist 4K-Grafik verfügbar sein wird in 50, 55 und 65-Zoll-Größen, und haben die volle Haus von HDR10+, HLG und Dolby Vision unterstützen, ebenso wie mit Dolby Atmos-sound. Es ist auch das einzige Bild, offenbart in diesem Jahr bisher von Philips zu gehören, die show-stopping Bowers und Wilkins sound system wieder. Für weitere Informationen, Lesen Sie unsere Hände auf Philips 8804-TV abgeben.

Bild-Kredit: TechRadar

Wenn style wichtiger ist als die Klangqualität, check-out der Philips 9104. Es ist ein weiteres 4K-LCD-panel, aber ist entworfen worden, in Verbindung mit design-Haus Georg Jensen und hat markante Chrom-finish aluminium-Füße. Es hat auch standard-HDR-support abgedeckt, sondern fällt HDR10+ und Dolby Vision, verfügt nur über Dolby Atmos audio-passthrough, und wird nur in einem einzelnen 55-Zoll-Bildschirm Größe. Es hat ein drei-seitiges Ambilight aber so kann man check-out für seine ästhetischen Wert.

Als Nächstes ist der TV Philips treibt die meisten stark für dieses Halbjahr – das Philips 7304 Performance-Serie, die Sie nicknaming ‘Die Eine‘. Warum? Weil es ‘die eine’ TV Sie denken, wird für die meisten Menschen, ticken viele spec Boxen Ziel zu kommen in einem mid-range-Preis. Die Ambilight 4K-LCD-Bildschirm wird in eine Reihe von Größe 43, zu, 55, 58, 65-und 70-Zentimeter – hat die vollständige suite von HDR Optionen und features Dolby Atmos. Für mehr Informationen, Lesen Sie unsere Philips Die Einen ersten Blick-Impressionen. Die Philips-7504 sieht ein ähnliches Bild, kommt in 50-und 55-Zoll-Bildschirm Größen, die den Handel mit einer weniger markanten stand für die beefier 25W 2.1 eingebaute Lautsprecher. Der Eine hat nur zwei-Kanal-20W-Lautsprecher.

Von hier unten das Sortiment an LCD-Philips-TVs, verlieren Sie den Zugang zu den top-notch-P5-Bildverarbeitungs-engine, stattdessen wird Links mit dem Pixel Precise Ultra HD processing engine. Sie führen auch die SAPHI-Betriebssystem, anstatt auf die vielseitigen Android-TV.

So, die Philips 6814 kommen in 43, 50, 55 und 65-Zoll-Größen, 6704 in 43, 50, 55, 65 und 70 Zoll, und der 6504 in 43, 50, 58 und 65-Zoll-Größen. Die wichtigsten Unterschiede hier? Der 6814 hat eine T-Bar-zentral montiert-leichte Ausführung-Ständer mit 3-seitigem Ambilight, während das 6704 hat Ambilight, eine dark-frame-finish und die zwei Füße ihn zu unterstützen. Die 6504 sieht so ziemlich das gleiche wie das 6704, aber nicht alle Ambilight-Funktionen.

Philips 2019-HD-TV

Es sagt viel über die Dominanz der 4K TV, jetzt, dass, nicht nur gibt es nur eine einzige nicht-4K-Fernseher im Philips-Bereich dieses Jahr, aber es ist noch nicht einmal 1080p – nur ein 24-Zoll-HD-ready-1366 x 768-Bildschirm. Die Philips-4304 hat keine smart-Funktionen, kein HDR, und nur zwei HDMI-Anschluss-ports. Dies ist sehr viel eine für die Küche, oder ein «meine erste TV» für die Kinder » — Schlafzimmer.

Alles, was Sie wissen müssen über das neue TV startet von 2019:

Samsung-TV-lineup 2019: jeder QLED und mehr von Samsung in diesem Jahr

Sony-TV-lineup 2019: alle Sony Bravia und Master-Serie kommen in diesem Jahr

LG TV-Katalog-2019: hier ist jeder LG-TV-Modell kommt in diesem Jahr

Panasonic TV-lineup 2019: die einen Panasonic-TV die wir bisher gesehen haben

Hisense TV lineup 2019: Jahr der ULED-Fernseher